top of page
FELLA 
AdobeStock_262099005_Preview.jpeg
AdobeStock_262099005.jpeg
bergtrac.ch

Der Deutsche Futtererntespezialist  FELLA  fertigt ein breites Spektrum an qualitativ hochstehenden Erntegeräten.

Sowohl für die Grossflächenbewirtschaftung (z.B. mit 18m Kreiselheuer) wie auch für die Steillagenbewirtschaftung finden Sie für Ihren Betrieb passende Produkte.

Mit der Alpin - Serie beweist FELLA, dass ihnen auch die kleineren, schwierig zu bearbeitenden Betriebe immer noch ein grosses Anliegen sind. So fertigt FELLA :

  • Alpin Mähwerke, auch spezielle Ausführungen für TerraTrac und Bergtraktoren

  • Alpin Aufbereiter 

  • Alpin Kreiselheuer 

  • Alpin Schwader für Front- und Heckanbau

AdobeStock_262099005.jpeg

Zum Verschwinden des Namens FELLA vom Markt:

 

  • Der Deutsche Futtererntespezialist FELLA aus Feucht bei Nürnberg hat eine über 100 jährige Tradition und gehört seit 2007 teilweise, ab 2011 vollständig dem Amerikanischen AGCO- Konzern. 

  • Leider hat der AGCO- Konzern Anfang Oktober 2022 mitgeteilt, dass sie ihre Full-Line- Strategie umsetzen werden und die Produktion unter dem Markennamen FELLA auf Mitte 2024 einstellen werden. 

  • Die genau baugleichen Futtererntemaschinen, aus dem altehrwürdigen FELLA- Werk in Feucht DE, werden darum ab Mitte 2024 nur noch als Massey Ferguson und Fendt (in grüner Lackierung) gebaut und vermarktet. 

  • So erhoffen sich die AGCO- Strategen, dass ein Bauer anstelle eines FELLA Kreiselheuers, den bis auf die Farbe identischen Kreiselheuer nun z.B. von Fendt kauft und dazu gleich noch einen neuen Fendt Traktor mitbestellt. 

  • Später sollte dann auch noch einen Fendt Ladewagen und ein Fendt Mähwerk (aus den ehemaligen FELLA Werken) folgen, wodurch die AGCO Full-Line- Strategie aufgehen würde. 

  • Das Selbe soll auch mit dem MF- Programm weltweiten Erfolg bringen.

  • FELLA konkurrenziere dieses Vorhaben aus dem eigenen Hause.

  • Da es keinen FELLA Traktor gibt, passt FELLA nicht in die Full-Line- Strategie des AGCO- Konzerns, was nun das Todesurteil des Markennamens FELLA bedeutet. 

AdobeStock_262099005.jpeg

Doch  FELLA  lebt  weiter !! 

 

  • Die bis auf die Kleber zu 100% identischen Maschinen werden als Massey Ferguson im gleichen Werk in Feucht DE weiterproduziert, und auch als Fendt, einfach in grüner Farbe.

  • Darum ist auch die Ersatzteilversorgung der FELLA Futtererntegeräte in Zukunft zu 100% gewährleistet, da die Produktion in Feucht Deutschland genau gleich weiterläuft. 

  • Einfach nicht mehr als FELLA, MF und Fendt, sondern nur noch als MF und Fendt.   

  • Für uns ist die Entscheidung von AGCO natürlich sehr schade, da wir uns seit 35 Jahren für FELLA Produkte einsetzten. 

  • Darum werden wir auch weiterhin zu den FELLA Heuerntegeräten schauen.

AdobeStock_262099005.jpeg
Wir haben regelmässig Ausstellungs- und Vorführmaschinen an Lager.
Gerne beraten wir Sie über die Vorzüge der FELLA Produkte.
AdobeStock_262099005.jpeg
Trommelmähwerke
AdobeStock_262099005.jpeg
Scheibenmähwerke
AdobeStock_262099005.jpeg
Aufbereiter